Das Wappen von Fahr am Rhein          Das Wappen von Gönnersdorf          Das Wappen von Hüllenberg          Das Wappen von Rockenfeld          Das Wappen von Wollendorf         

"Freiwillige feuerwehr neuwied - loeschzug neuwied-feldkirchen - seit 1897: Retten Bergen loeschen schuetzen."

Feuerwehr Neuwied Feldkirchen - Löschzug Feldkirchen

Die Freiwillige Feuerwehr Feldkirchen wurde im Jahr 1897 gegründet.

E-mail: feuerwehr@neuwied-feldkirchen.net

Hallo aus

Neuwied-Feldkirchen

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Löschzug und unserer Arbeit.

Unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern wollen wir eine schnelle Reaktion und Sicherheit garantieren!

Wir besitzen ein eigenes Gerätehaus mit Schulungs-räumen, modernen Gerätschaften und ein Tanklösch-fahrzeug. Die gesamte Mannschaft ist gut geschult und sehr motiviert.

vLnR: Reinhold Petry (links) - Dirk Strauß
 

Löschzugführer: Dirk Strauß
Stellvertretender Löschzugführer: Dominik Zaddach

"Ein Tag bei der Feuerwehr"

Feldkirchen. Wenn die Feuerwehrgemeinschaft Neuwied - Löschzug Feldkirchen zum Tag bei der Feuerwehr einlädt, können sich die Besucher auf ein gut organisiertes Fest mit bester Verpflegung freuen.
Für die kleinen Gäste wird ein buntes und lehrreiches Programm auf die Beine gestellt, wie zum Beispiel ein Feuerwehr-Parcours mit Löschwand oder das Fahren mit ferngesteuerten Feuerwehrautos.

20190811 Feuerwehr Tag

Genauso war es auch in diesem Jahr, Löschzugführer und 1. Vorsitzender des Fördervereins Dirk Strauß, konnte am Sonntag, dem 11. August, bei bestem Festwetter viele Große und kleine Gäste begrüßen.
Oberbürgermeister Jan Einig ernannte zu Beginn den Kameraden Markus Adams zum Brandmeister und bestellte ihn zum Gruppenführer, ebenfalls konnte sich der Kamerad Jan Elberskirch über die Ernennung zum Feuerwehrmann und die Bestellung zum Truppmann freuen.

20190811 Beförderungen
Außer der obligatorischen Fahrzeugschau der Feuerwehr waren die Kameraden der Bergwacht des DRK-Ortsvereins Rengsdorf mit am Start. Die Bergretter zeigten den Besuchern ihre umfangreiche Ausstattung und erklärte ihre Arbeitsweise bei Einsätzen in schwierigem Gelände.

20190811 Bergwacht Rengsdorf

20190811 Luftaufnahme
Die Freiwillige Feuerwehr Feldkirchen bedankt sich bei den zahlreichen Besuchern, die durch ihre Anwesenheit, Wertschätzung und Unterstützung für die Arbeit ihrer Feuerwehr ausgedrückt haben.

Text und Fotos: Stephan-Peter Wiegel, Presseinformation Löschzeug Feldkirchen

Jahreshauptversammlung 2019
Löschzeug Feldkirchen zieht Bilanz

37 Einsätze,davon 15 Brand- und 22 Hilfeleistungseinsätze,
insgesamt 2.495 ehrenamtliche Stunden erbracht.

Loeschzug Neuwied Feldkirchen JHV 2019

Nach Abschluss der vorgeschriebenen Lehrgänge konnte Herr Oberbürgermeister Jan Einig (rechts im Bild) folgende Kameradinnen und Kameraden befördern und in Funktionen bestellen:

Herr Marcel Hof zum Brandmeister, Bestellung zum Gruppenführer
Frau Jasmin Gries zur Oberfeuerwehrfrau, Bestellung zur Truppführerin
Frau Maike Strauß zur Oberfeuerwehrfrau, Bestellung zur Truppführerin
Frau Lisa Rademacher zur Feuerwehrfrau, Bestellung zur Truppfrau
Herr Yannis Bücher zum Feuerwehrmann, Bestellung zum Truppmann
Herr Falk Meurer zum Feuerwehrmann, Bestellung zum Truppmann
Herr Stephan Peter Wiegel zum Feuerwehrmann, Bestellung zum Truppmann
Herr Tobias Schilasky wurde in die Feuerwehr aufgenommen und zum Truppmann bestellt.

Für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden Herr Ingo Deutloff und Herr Andreas Hof von Oberbürgermeister Einig mit dem silbernen Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Nach dem Jahresbericht des Geschäftsführers, der Feuerwehrgemeinschaft Feldkirchen (Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Feldkirchen) und Entlastung des Vorstandes, wurde ein neuer Geschäftsführer des Fördervereins gewählt.

Zum Geschäftsführer wurde der Kamerad Stephan-Peter Wiegel gewählt und löst somit seinen Kameraden Andreas Hof ab, der dieses Amt 20 Jahre erfolgreich ausgeübt hatte.

Zum Schluss sprach Löschzugführer Dirk Strauß den Kameraden der Altersabteilung seine Anerkennung und seinen Dank für ihren Einsatz zum Wohle der Feuerwehrgemeinschaft Feldkirchen aus.

März 2019

*  *  *

Jahreshauptversammlung 2018 - Löschzug Feldkirchen zieht Bilanz

28 Einsätze, davon 19 Brand- und 9 Hilfseinsätze im Jahr 2017, 2.144 ehrenamtliche Stunden

Jahreshauptversammlung Loeschzug Feldkirchen

Bürgermeister Michael Mang (Bildmitte) konnte Daniel Hof und Jan Rübel zum Oberfeuerwehrmann befördern. Über die Bestellung zum Truppführer freuten sich die Kameraden Marcel Hof, Mirko Kaufmann und Oliver Michels. Für 10 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr erhielten Maike Strauß, Marcel Hof und Mirko Kaufmann das Abzeichen der Stadt Neuwied.

Es wurde auch ein neuer Vorstand für die Feuerwehrgemeinschaft Feldkirchen gewählt.

Vorsitzender: Dirk Strauß
Stellvertretender Vorsitzender: Dominik Zadach
Geschäftsführer: Andreas Hof
Stellvertretende Geschäftsführerin: Maike Strauß
Kassierin: Ute Fischer
Stellvertretender Kassierer: Joachim Schramm
Vertreter der Altersabteilung: Horst Kohl
Vertreter der Fördermitglieder: Helmut Wunsch
Jugendvertreter: Jan Rübel

 

03.02.2018 - Übergabe einer 4.500 Euro Wärmebildkamera
Der Löschzug Feldkirchen sagt Danke!

Einfach mal Danke sagen, das wollte die Feldkirchener Feuerwehr und lud ihre Unterstützer zu einem Imbiss mit Umtrunk ins Feuerwehrgerätehaus ein. 37 Geschäftsleute und Privatpersonen aus Feldkirchen und Umgebung hatten mit ihren Spenden dafür gesorgt, dass der Löschzug Feldkirchen nun über eine nagelneue Wärmebildkamera im Wert von 4.500 Euro verfügt. " Ein lang ersehnter Wunsch ging in Erfüllung", so Andreas Hof, Geschäftsführer Löschzug Feldkirchen, und Dominic Zadach, stellvertretender Löschzugführer.

Uebergabe der Waermebildkamera am 3. Februar 2018

Mit Hilfe der Wärmebildkamera ist es nun den Einsatzkräften der Feuerwehr möglich, durch dichtesten Rauch und auch bei absoluter Dunkelheit zu sehen. Durch die Möglichkeit, Temperaturunterschiede zu erkennen, können Personen schneller gerettet werden. Löscherfolge werden effektiver erzielt und die Sicherheit für die Feuerwehrleute steigt durch die gewonnene Orientierung deutlich.

Ein weiterer Schritt, um die Sicherheit der Bevölkerung gewährleisten zu können!

01.04.2012 - Aktive und Altersabteilung des Löschzug Feldkirchen

Freiwillige Feuerwehr Neuwied Mannschaft des Löschzuges Feldkirchen

Eine gute Kameradschaft und der Umgang mit modernen Feuerwehrtechnischen Geräten ist gewährleistet.

Übungen und Ausbildungen unseres Löschzuges finden in unseren neuen - Mitte 2010 erbauten - Schulungsräumen statt. Spezielle Lehrgänge in Feuerwehr-Schulungsstätten auf Kreis- und Landesebene. Das Eintrittsalter für den aktiven Feuerwehrangehörigen beträgt 16 Jahre. Die Dienstzeit endet mit 63 Jahren. In die Jugend-Feuerwehr Neuwied kann man bereits mit 10 Jahren eintreten!

Neuer Flyer der Jugendfeuerwehr erschienen!

Wer sich für eine Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr interessiert, sollte unbedingt den neuen Flyer lesen und sich dann bewerben. Unter der Folgenden Adresse finden Sie den Weblink: JF_Fleyer_2018.pdf

Feuerwehr Sirene


Hat Ihr PC eine Soundkarte und externe Lautsprecher?
Dann können Sie einmal per Maus-Klick eine Feuerwehr-Sirene hören.

Maus-Klick auf das Bild der Sirene!
Die hinterlegte mp3-Sound-Datei (903 KB) wird gestartet und Sie hören das Signal.

  Bild einer Feuerwehr-Sirene

Tag der Feuerwehr


Alle zwei Jahre, das nächste Mal am 11. August 2019 veranstaltet der Löschzug Feldkirchen einen Tag der Feuerwehr. An diesem Tag der offenen Tür können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, über unsere Arbeit und den Umgang mit unseren Gerätschaften und Fahrzeugen informieren.

Mit freundlichen Grüßen und einen schönen Tag
Ihre Feuerwehr Neuwied Löschzug Feldkirchen

E-mail: feuerwehr@neuwied-feldkirchen.net

Freiwillige Feuerwehr Neuwied Löschzug Feldkirchen Logo Besuchen Sie die Infoseite unserer Chronik und eine mögliche Mitgliedschaft.

Stand: 10. Juli 2019