Das Wappen von Fahr am Rhein          Das Wappen von Gönnersdorf          Das Wappen von Hüllenberg          Das Wappen von Rockenfeld          Das Wappen von Wollendorf         

"willkommen auf den informations-seiten des ortsbeirat neuwied-feldkirchen."

Öffentliche Sitzungen und Bürgersprechstunden

Termindaten der Öffentlichen Sitzungen
in der AWO Begegnungsstätte ab 18:00 Uhr

Besuchen Sie die Öffentlichen Sitzungen des Ortsbeirates um zeitnah informiert zu sein

07. Juni 2017 | 30. August 2017 | 29.November 2017

 

Termindaten der Bürgersprechstunden
in der AWO Begegnungsstätte von 17:00 bis 17:45 Uhr

Nutzen Sie die Bürgersprechstunden für persönliche Anregungen, Konstruktive Kritik, Fragen, sowie Beglaubigungen durch die Ortsvorsteherin. Diese Sprechstunde kann ebenfalls von Senioren für Anregungen und Fragen genutzt werden, die sich auf Problemstellungen in Sozialfragen, zu Themen Bauen sowie Wohnen und Leben im Alter beziehen.

Datum   Ortsvorsteherin   1. oder 2. Stellv. OV   Ortsbeirat
             
28.03.2017   Simone Schuh        
24.04.2017   Simone Schuh        
29.05.2017   Simone Schuh        
25.09.2017   Simone Schuh        
30.10.2017   Simone Schuh        
27.11.2017   Simone Schuh        
             


Beglaubigungen durch den Ortsvorsteher

Zitate/Auszug aus Merkblatt der Stadtverwaltung Neuwied (© Harald Hoffmann) - Stand dieser Information: 2005 1.

 

1. Amtliche Beglaubigung eines Dokumentes

(Bestätigung der Übereinstimmung einer Kopie mit einem Original, das dem Ortsvorsteher bei der Beglaubigung vorliegen muss) .

Nur für Dokumente (oder Unterschriften auf solchen) die von einer deutschen Behörde oder für eine deutsche Behörde beglaubigt werden sollen.

Beispiele:

• Zeugnisse,

• Bundespersonalausweise,

• Rentenausweise,

• Unterlagen für Rentenanträge

 

Keine Beglaubigungen durch den Ortsvorsteher für:

• Personenstandsurkunden (Geburts- oder Abstammungsurkunden)

• Katasterauszüge

• Bundeszentralregisterauszüge

• Private Dokumente oder Unterlagen

• Ausländische Urkunden

 

2. Amtliche Beglaubigung einer Unterschrift

Bestätigung der Identität des Unterzeichners.

( Beglaubigung einer Unterschrift unter ein Dokument, das einer Behörde oder sonstigen Stelle im Rahmen eines Verwaltungsverfahrens vorzulegen ist.)

Die Unterschrift ist in Gegenwart des Ortsvorstehers zu vollziehen!

(Blankounterschriften werden nicht beglaubigt).

Beispiele:

• Erlaubnis von Eltern für Reise der Kinder mit anderen Personen

• Vollmacht zur Beantragung oder Abholung eines Kinderreisepasses

• Unterschrift einer Vorsorgevollmacht

 

3. Öffentliche Beglaubigung nur für Unterschriften auf Dokumenten im Privat- rechtsverkehr des Bürgers.

• grundsätzlich Aufgabe von Notaren
  (meist für Einträge in öffentliche Register z.B. Grundbuch, Vereinsregister, u.a.)

• keine Handelsregistersachen (z.B. Firmennamen)

 

Ihr Ortsbeirat Feldkirchen

 

Ortsbeirat Feldkirchen

unterstützt den direkten Zugriff auf das Archiv des Bürgerinformationssystems.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger von Neuwied-Feldkirchen erhalten durch Maus-Klick die Möglichkeit sich über die Teilnehmer, die protokollarischen Niederschriften, sowie die Beschlüsse der Öffentlichen Sitzungen des Ortsbeirates rückwirkend bis zum 21. November 2001- jederzeit und umfassend - informieren zu können!.

Selektieren Sie durch Maus-Klick den externen Weblink: BürgerInformationsSystem

 

Am 29.03.2010 startete der Ortsbeirat Feldkirchen mit einen neuen bürgernahen Service. Die Einführung von Bürgersprechstunden.

Bereits am ersten Tag nutzten mehrere Mitbürger das persönliche Gesprächsangebot für Anregungen, konstruktive Kritik, sowie die Möglichkeit von Beglaubigungen.

Erste Bürgersprechstunde am 29.03.2010

Bildausschnitt der Ortsbeiratsitzung vom 20. Juni 2012

Die zentrale E-mail Adresse des Ortsbeirat Feldkirchen lautet:

OBRFeldkirchen@t-online.de

 

Stand: 20. Juli 2017 - Änderungen vorbehalten.